Go to Top

AZAV

GEPRÜFTE QUALITÄT NACH AZAV:
MPU-Beratung

Zugelassener Träger AZAV

Die Fahrschule KDL ist zugelassener Träger AZAV nach dem Recht der Arbeitsförderung:
– Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung
(§ 45 Abs. 1 Satz 1 Nummer 1-5 SGB III)
– Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung
(Vierter Abschnitt des Dritten Kapitels SGB III)
– Maßnahmen der beruflichen Ausbildung
(§§ 81ff. SGB III)

Unser Qualtiätsmanagement wurde geprüft und die Qualität bestätigt.
Wir sind durcht die DEKRA Certification GmbH auditiert und zugelassen worden. Um dieses Niveau zu halten, unterziehen wir uns freiwillig einer regelmäßigen Prüfung.

Die AZAV-Zertifizierung berechtigt uns, Vermittlungen auch über den Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit vorzunehmen. Eine Kostenübernahme für die Ausbildung zum Berufseinstieg, ist bei diversen Einrichtungen möglich, z.B.:

– Agentur für Arbeit
– ARGE
– Jobcenter
– Beschäftigungs- und Transfergesellschaften
– Rentenversicherungsträger
– Berufsförderungsdienst

Für Fragen zu diesem Verfahren, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.