Go to Top

Fit für die Prüfung

FIT FÜR DIE PRÜFUNG

Alles halb so wild

  • Alle Unterlagen die Du für die praktische Prüfung benötigst, am besten einen Tag vorher bereit legen. Ganz wichtig: Personalausweis nicht vergessen, dieser ist zwingend notwendig!
  • Bei der theoretischen Prüfung ebenfalls einen gültigen Personalausweis mitbringen und die Ausbildungsbescheinigung (bekommst Du von der Fahrschule)!
  • Versuch Dich abzulenken, unternimm etwas mit Freunden, damit Du nicht permanent an die Prüfung denkst.
  • Am Vorabend auf Alkohol und/oder Medikamente (aufgrund evtl. auftretender Nachwirkungen) verzichten, ebenso vor der Prüfung.
  • Ausgeruht und pünktlich zum Termin erscheinen, am besten 15 Minuten vorher. Ein hektisches Ankommen auf die letzte Minute erhöht Dein Stressrisiko und erhöht evtl. Deine Fehlerquote beim Fahren
  • Prob den „Ernstfall“ mit Deinen Fahrlehrer, denn dieser weiß genau was auf Dich zukommt und kann Dir sicherlich weitere nützliche Tips geben
  • Leg den Prüfungstermin auf einen Tag, an dem Du ausreichend Zeit hast. Weitere wichtige Termine am selben Tag, setzen Dich zusätzlich unter Druck
  • Bequem kleiden und das richtige Schuhwerk tragen. Bei einer Motorradprüfung Schutzkleidung nicht vergessen!
  • Handy ausschalten!
  • Erzähl in Deinem Umfeld nicht zu vielen Personen von Deiner bevorstehenden Prüfung. Das baut zusätzlichen Druck auf.