Go to Top

Weiterbildungsmodule

WEITERBILDUNGSMODULE:

Für alle LKW- und Busfahrer/innen

Die gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildung gilt für alle gewerblichen Fahrer/-innen im Güter- und Personenverkehr. Grundlage für die Grundqualifikation und Weiterbildung ist das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) und als Ergänzung dient die Verordnung zur Durchführung des Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzes (BKrFQV).
Davon betroffen sind alle Fahrer/-innen, im Besitz folgender Fahrerlaubnisklassen: C1/C1E/C/CE und D1/D1E/D/DE
Die Dauer der Weiterbildung beläuft sich auf 35 Stunden zu 60 Minuten in einem Zeitraum von 5 Jahren, aufteilbar in fünf „7-stündige“ Tage.
Die einzelnen Module auf einem Blick
Modul 1 - Eco-Training
Eco-Training
Erhöhung der Verkehrssicherheit und Verbesserung der wirtschaftlichen Fahrweise
Modul 2 - Soziale Vorschriften für den Güterverkehr
Soziale Vorschriften für den Güterverkehr
Kenntnis der sozialrechtlichen Rahmenbedingungen und Vorschriften
Modul 3 - Sicherheitstechnik/Fahrsicherheit
Sicherheitstechnik/Fahrsicherheit
Richtige Einschätzung von Risiken und Notsituationen sowie Kenntnisse der technischen Sicherheitsausstattung
Modul 4 - Schaltstelle Fahrer/-in
Schaltstelle Fahrer/-in
Dienstleister,
Imageträger,
Profi
Modul 5 - Ladungssicherung
Ladungssicherung
Gewährleistung der Sicherheit der Ladung und die richtige Anwendung der Sicherheitsvorschriften
Exklusiv für Fahrerinnen
Unser Weiterbildungsangebot
Wir bieten unsere Seminare in zwei Varianten an:
  • als Modul-Seminar
    (ein Modul als „1-Tagesschulung“)
  • als Block-Seminar
    (alle fünf Module in einer Woche / 35 Stunden)
KDL-Truck
Modul-Seminar
Block-Seminar
Nutzen Sie unsere Weiterbildungen und unseren Service für Ihren beruflichen Erfolg! Rufen Sie uns an Tel: 05741 2301826.